Freude am Sport


Die JSG NordOst veranstaltet am Sonntag, d. 8. Oktober,

von 10.30-14.00 Uhr

auf dem Wohrataler Sportplatz  ein F-Jugend Fairplay Turnier




Trainingszeiten u. Ansprechpartner

der JSG NordOst für die Spielzeit 2017/2018




G-Jugend – Jahrgang 2011 und jünger

Freitag, 17.00 bis 18.00 Uhr in Bracht

Ronny Schiller, Telefon: 0162-3119918, Email: typer-schiller@web.de

Daniel Weber, Telefon: 0162-6823945, Email: weber-wasmuth85@gmx.de

 

F-Jugend – Jahrgang 2010/2009

Mittwoch und Freitag, jeweils 18.00 bis 19.30 Uhr in Bracht

Marco Kordes, Telefon: 0172-6901253, Email: marcokordes@arcor.de &

Günter Schmidt, Telefon: 0173-7165763, Email: guenterxl14@gmail.com

 

E2-Jugend – Jahrgang 2008

Mittwoch, 17.30 bis 19.00 Uhr in Schwabendorf und Freitag, 17.00 bis 18.30 Uhr in Wohra

Max Kreps, Telefon: 0173-3937132, Email: max.kreps@dvag.de &

Jörg Pfob, Telefon: 0173-3178139, Email: joerg.pfob@web.de

 

E1-Jugend – Jahrgang 2007

Trainingszeiten und Orte variieren und werden im Vorfeld vom Trainer bekannt gegeben.

Andre Mecklenburg, Telefon: 0162-2353885, Email: a.mecklenburg@vodafone.de

 

D-Jugend – Jahrgang 2006/2005

Montag , 17.30 bis 19.00 Uhr und Freitag, 17.30 bis 19.00 Uhr in Wohra

Tim Weimer, Telefon: 0157-51127499, Email: homberger.t@gmail.com &

Patrick Hampel, Telefon: 0179-9370755, Email: hampel170@gmail.com


 C-Jugend – Jahrgang 2004/2003

Montag , 18.00 bis 19.30 Uhr und Donnerstag, 17.30 bis 19.00 Uhr in Schwabendorf

Kevin Boseniuk, Telefon: 0152-31069029, Email: kevin.bo95@gmx.de &

Kai Badouin, Telefon: 0162-6645299, Email: k.badouin@web.de

B-Jugend – Jahrgang 2002/2001

Dienstag, 18.00 bis 19.30 Uhr und Donnerstag, 18.00 bis 19.30 Uhr in Bracht

Philipp Bamberger, Telefon: 0172-4974614, Email: philipp.bamberger94@web.de &

Daniel Lippert, Telefon: 0176-38666126, Email: lippert.da@gmail.com

A-Jugend – Jahrgang 2000/1999

Montags, 19.00 bis 20.30 Uhr und Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr in Wohra

Torsten Schild, Telefon: 0173-3264493, Email: torsten-hsv72@web.de

 

 

Jugendleiter der Stammvereine

FV Bracht

Norbert Merlau, Telefon: 0173-7129857, Email: norbert.merlau@web.de

Lars Kietz, Telefon: 0151-22284685, Email: larskietz@gmail.com

 

TSV Rauschenberg

Kevin Boseniuk, Telefon: 0152-31069029, Email: kevin.bo95@gmx.de

 

TSV Wohratal

Max Kreps, Telefon: 0173-3937132, Email: max.kreps@dvag.de

Stephan Dawedeit, Telefon: 0160-4753080, Email: stephan.dawedeit@web.de




Tolle Aktion der JSG Nordost zugunsten der  Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Marburg e.V.

 

 

 

Die Jugendspielgemeinschaft NordOst (TSV Rauschenberg, FV Bracht und TSV Wohratal) organisierte mit dem TSV Wohratal bereits zum zweiten Male, in diesem Jahr vom 09. bis zum 11. Juni ein Fußballintensivwochenende auf dem Wohrataler Sportplatz. Das Motto lautete: „Das Ultimatum – Der dicke Michi schlägt zurück“. Unter der Regie von zwei lizenzierten Fußballlehrern von „ProSport“ und dem Deutschen Fußball Internat in Bad Aibling stand für fünfzig Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren das runde Leder im Mittelpunkt. Bei der Trainingsdurchführung wurden die beiden von Jugendlichen und Verantwortlichen der JSG (Kevin Boseniuk, Tim Weimer, Robin Kischnick, Moritz Dawedeit) unterstützt. Auch zwei Seniorenfußballer des TSV Wohratal (Marcel Hühn und Stefan Schmidt) halfen bei der praktischen Trainingsarbeit auf dem Platz mit. Neben den intensiven Trainingseinheiten und Wettbewerben standen Fußballspiele der teilnehmenden Kinder gegen ihre Eltern, Verwandte und Freunde am Abschlusstag einen Höhepunkt dar. Die Kinder gewannen alle Spiele.  Neben den Pokalen für die Sieger bei den Wettbewerben „Dribbelkünstler“, „Elfmeterkönig“ und „Dampfhammerhart“ erhielten alle Teilnehmer zum Abschluss noch Medaillien, überreicht von den beiden Fussballlehrern.  Lob und Beifall von den Kindern und anwesenden Begleitern erhielten die Hauptorganisatoren dieser Veranstaltung Jörg Pfob und Max Kreps (Jugendleiter des TSV Wohratal). Die beiden und die von Ihnen trainierte F1-Jugend (Jahrgang 2008) der JSG NordOst hatten bei einem Gewinnspiel 300 Flaschen isotonische Getränke gewonnen. Sie stellten diese Getränke bei einem Jugend-Fairplay-Turnier der JSG am 20. Mai und beim „Wilde Kerle Fußballerlebnis“ zum Verkauf zur Verfügung. Der Erlös des Flaschenverkaufs, die zusätzlichen Spenden und die Einnahmen aus dem Kuchen- und Gebäckverkauf am Camp-Wochenende, die  von den Eltern zur Verfügung gestellt worden waren, wurden komplett an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg gespendet. Es wurde eine stattliche Summe von € 880 erzielt, die am 23. Juni anlässlich der Saisoneröffnung des TSV Wohratal auf dem Sportplatz im Beisein der F-1 Jugend an die Elterninitiative (Herrn Karl Kreh) mittels eines Schecks übergeben wurde. 

 

23. Juni 2017



v.li: Jörg Pfob, Karl Kreh, Max Kreps, Peter Schweinsberger



Jugendturniere in Wohratal

am Samstag, d. 20. Mai, ab 10 Uhr


für die Spielklassen F (Kinder mit Geb.-Datum 1.1.2008 u. jünger) - u. G (Kinder mit Geb.-Datum 1.1.2010 und jünger).




Gruppeneinteilung für das F-Turnier 10 Uhr Beginn):


Gruppe 1: JSG NordOst 1, Eintracht Stadtallendorf 1, SV Kirchhain,

JSG Stadt Neustadt 1, TSV Kirchhain 1, JSG Ostkreis 1


Gruppe 2: JSG NordOst 2, Eintracht Stadtallendorf 2, JSG Niederklein,

JSG Stadt Neustadt 2, TSV Kirchhain 2, JSG Ostkreis 2



Gruppeneinteilung für G-Turnier (14 Uhr Beginn):


Gruppe 1: JSG NordOst, Eintracht Stadtallendorf 1, JSG Ostkreis 1,

VFB Marburg 1, SV Kirchhain


Gruppe 2: Eintracht Stadtallendorf 2, JSG Ostkreis 2, TSV Kirchhain,

VFB Marburg 2, JSG Stadt Amöneburg


26. April 2017



Vereinsfahrt der JSG NORDOST


Einen Höhepunkt außerhalb der Sportplätze erlebten über 60 Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer und Gönner der JSG NordOst (Fußball – Jugendspielgemeinschaft der Vereine TSV Wohratal, TSV Rauschenberg, FV Bracht) bei der gemeinsamen Fahrt zum U21 Länderspiel Deutschland gegen England in die Wiesbadener Brita-Arena. Nachdem man sich auf den Parkplätzen des Wohrataler Bürgerhauses und des Rewe Marktes in Rauschenberg zur Abfahrt getroffen hatte, konnten sich alle Teilnehmer und Mannschaften auch Altersklassen übergreifend auf einer zum Glück staufreien Fahrt einmal kennenlernen und über die aktuelle Fußballrunde und das dort Erlebte austauschen.   

Gute Musik und ordentliche Stimmung durfte natürlich nicht fehlen!

In Wiesbaden angekommen gestaltete sich die Parkplatzsuche aufgrund des 15 Meter großen Busses etwas schwieriger, aber unser netter Fahrer der Firma Diehl aus Wetter manövrierte uns auch durch die kleinsten Gassen souverän zu unserem ausgewiesenen Haltepunkt.

Dann ging es los, für die meisten das erste Mal in ein richtiges Stadion.

Da war die Aufregung und Spannung natürlich riesig! Wann bekommt man schon mal die Stars wie Ginter, Meyer & Co. live zu sehen?

Das Spiel endete, angepeitscht durch unsere lautstarke und unüberhörbare Unterstützung 1:0 für die deutsche U21-Auswahl. Gegen 22:30Uhr trat man dann wieder die Heimreise an.

In Rauschenberg bzw. Wohra angekommen hieß es für die meisten erstmal wieder wach werden und sich Richtung eigenes Bett begeben und vielleicht von der nächsten "Auswärtsfahrt"zu  träumen?

Die gesamte JSG bedankt sich bei Max Kreps und Jörg Pfob die dieses fantastische Erlebnis organisiert und somit erst möglich gemacht haben.


Da nächste Großereignis der JSG NordOst ist das Wilde Kerle Fußballerlebnis vom 09. bis 11. Juni auf dem Sportplatz in Wohratal.  Nachdem dem großen Erfolg mit über 45 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen im letzten Jahr freuen wir uns erneut auf viel Spaß und ein wildes Trainingswochenende mit spektakulären Wettbewerben unter Anleitung von professionellen Trainern. Weitere Infos zur Anmeldung findet man auf der Facebook Seite der JSG.


Ein Bericht von Kevin Boseniuk






Trainer u. Betreuer gesucht !


Du hast Spaß und Interesse am Fußball?

Möchtest dich gerne ehrenamtlich engagieren?

Und das am Liebsten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

 

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Die JSG NORDOST (TSV Wohratal 1911 e.V., FV 1920 Bracht e.V. & TSV 1890 Rauschenberg e.V.)

sucht ab sofort zur Verstärkung des Trainer- und Betreuerteams motivierte Menschen.

 

Grundvoraussetzung ist dein Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Eine Trainerlizenz ist nicht verpflichtend.

 

Eventuelle Kosten bei Interesse zur Fortbildung für Kurzschulungen oder den Erwerb einer Trainerlizenz werden von der JSG übernommen.

 

Wir konnten deine Neugier wecken?

Dann melde dich für weitere Informationen bei unserem Jugendleiter!

 

 

Kontakt: JSG NordOst, Max Kreps

Mobil: 0173-3937132 - eMail: max.kreps@dvag.de - JSG NordOst

                    





Die JSG NORDOST

plant wieder ein Fußballintensivwochenende 

mit den "Wilden Kerle 2017-Fußballerlebnis für Kids-Intersport"

von

Freitag ,d. 9. bis Sonntag, d. 11. Juni 2017,

auf dem Wohrataler Sportgelände 



 


       







JSG NORDOST organisierte ein Trainingsintensivwochenende


Vom 3. bis zum 5. Juni bot die Jugendspielgemeinschaft NORDOST (FV Bracht, SG Rauschenberg/Schwabendorf und TSV Wohratal) für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren ein Fussballintensivwochenende  an. „Die Wilden Kerle 2016-Fußballerlebnis für Kids-Intersport“  mit zwei ausgebildeten Trainern schulten 45 Kinder auf dem Wohrataler Sportplatz. Der Trainer Jürgen Zentgraf, überall „Zenga“ genannt, war ehemals Torhüter beim 1. FC Nürnberg, und der zweite Trainer Uwe Zenker spielte bei Carl-Zeiss Jena in der 2. Bundesliga, war u.a. Trainer in Lohfelden und ist jetzt auch ein Referent beim Hess. Fußballverband.  Bei warmen Sommerwetter bei guten Platzverhältnissen stand das runde Leder im Mittelpunkt. Sie lernten das Dribbeln, das Zweikampfverhalten,den Umgang im Team miteinander und übten Torschüsse. Auch wurde die Geschwindigkeit der Torschüsse gemessen. Bei den Spielen war internationaler Flair auf dem Wohrataler Sportplatz zu verspüren. Die Fahnen von Spanien, Ukraine, England, Frankreich, Kroatien, Italien, Portugal und Deutschland wehten auf dem Sportplatz. Die Trainer teilten die Spieler in diese acht Länder auf und spielten eine kleine „Europameisterschaft“ aus. Des öfteren erklang u.a. die deutsche Nationalhymne. Dabei verhielten sich die Kinder wie die „Großen“.Höhepunkt des letzten Tages war ein Spiel der Kinder gegen ihre Eltern, das die Kinder knapp mit 1:0 gewannen. Aus dem Kreis der vielen guten Fußballer kürten die beiden Trainer Max Winter (VFB Marburg,Jgd.; Eltern Ehel. Bärbel Winter u. Rainer Kuche) aus Josbach zum besten Fußballer dieses Events in Wohratal. Sein Preis ist  eine zweitägige Ausbildung in Sachen Fußball im Deutschen Fußballinternat in Bad Aibling. Zum "Wildesten Kerl" wurde Maximilian Scheuer ernannt, der sich durch Teamgeist, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Toleranz und Selbstbewußtsein auszeichnete. Max Kreps (TSV Wohratal) und Kevin Boseniuk (SG Rauschenberg/Schwabendorf)  von der JSG NORDOST hatten dieses Trainingsintensivwochenende mit den „Wilden Kerlen 2016“ geplant und organisiert. Sie erhielten viel Lob von den Eltern und den Trainern. Max und Kevin bedankten sich auch bei den vielen Helfern, die für Speis und Trank rund um den Sportplatz sorgten, bei den beiden Trainern und auch bei den Jugendlichen, die den Trainern bei ihrer Schulung der Kinder zur Seite standen. 



Auf dem Foto die beiden Trainer, Max Kreps, Kevin Boseniuk und einige  Helfer










Die Jugendleiter der drei Stammvereine


FV Bracht

Norbert Merlau, Tel. 0173 7129857, E-Mail: norbert.merlau@web.de

Lars Kietz, Tel. 0151 22284685, E-Mail: larskietz@gmail.com


TSV Rauschenberg

Kevin Boseniuk, Tel. 0152 31069029, E-Mail: kevin.bo95@gmx.de


TSV Wohratal

Max Kreps, Tel. 0173 3937132, E-Mail: max.kreps@dvag.de

Stephan Dawedeit, Tel. 0160 4753080. E-Mail: stephan.dawedeit@web.de


Trainer und Trainingszeiten

aller Mannschaften  der JSG NORDOST

-Saison 2016 / 2017 -


A-Jugend


Trainer: Kai Badouin, Tel. 01626645299,

                                    E-Mail: k.badouin@web.de

Trainingszeiten: Montags von 19 bis 20.30 Uhr in Schwabendorf

      

B-Jugend


Trainer: Pascal Rohpeter, Tel. 0176 21863316

                                             E-Mail: pascal.rohpeter98@gmail.com


Trainingszeiten: Montags von 18.15-20.15 Uhr in Wohratal und donnerstags von 16.15-18.15Uhr  in Wohratal

C-Jugend


Trainer: Jürgen S chäfer, Tel. 0174 7547207

                                          E-Mail: j.schaefer-bracht@freenet.de

Trainer: Andreas Weichsel, Tel.: 0173 44980886,

                                             E-Mail: andreas-weichsel@t-online.de


Trainingszeiten: Montags von 17.30 - 19 Uhr in Wohratal u. donnerstags von 17.30 - 19 Uhr Uhr in Bracht

D-Jugend


Trainer: Kevin Boseniuk, Tel. 0152 31069029

                                        E-Mail: kevin.bo95@gmx.de

Trainer: Tim Weimer, Tel. 0157 51127499

                                          E-Mail: homberger.t@gmail.com


Trainingszeiten: Dienstags von 17.30-19 Uhr  Uhr und  freitags von 18 - 19.30  Uhr in Schwabendorf

E-Jugend

Trainer: Andre Mecklenburg, Tel. 0162 2353885

                                          E-Mail: a.mecklenburg@vodafone.de

Trainingszeiten und -orte variieren und werden im Vorfeld vom Trainer bekanntgegeben.



F 1-Jugend


Trainer:  Max Kreps, Tel. 0173/3937132 

                       E-Mail: max.kreps@dvag.de

Trainer: Jörg Pfob, Tel. 0173 / 3178139

                                             E-Mail: jörg.pfob@web.de

Trainingszeiten:

Mittwochs von 17-18.30  Uhr in Schwabendorf u.

freitags von 17 - 18.30 Uhr in Wohratal



F 2- Jugend


Trainer: Marco Kordes, Tel. 0172 6901253

                                             E-Mail: marcokordes@arcor.de

Günter Schmidt, Tel. 0173 7165763

                                             E-Mail: gueterxl14@gmail.com

Trainingszeiten:

Mittwochs u. freitags jeweils von 18-19.30 Uhr in Bracht


G-Jugend


Trainer: Ronny Schiller Tel.: 0162 3119918

                                            E-Mail: typer-Schiller@web.de

Trainingszeiten:

 Freitags von 17-18 Uhr in Bracht